Below the line

Below-The-Line werden Werbemaßnahmen außerhalb der „klassischen Werbung“ genannt. Im Gegensatz zum „above the line“, der klassischen Werbung, die sich eher passiv darstellt und den Konsumenten zum Handeln bewegen soll, fordert die „below-the-line“-Methode die Zielperson aktiv zum direktem Handeln auf. Below-the-line-Werbung gilt als direkter, zielgruppen-orientierter, persönlicher und führt nicht selten zu intensiverer Kundenbindung. Zur below-the-line-Werbung zählen unter anderem jegliche Form des Direktmarketings, Messen und Ausstellungen, Öffentlichkeitsarbeit, Gewinnspiel-Aktionen, Verteilung von kostenlosen Proben, Event-Marketing etc.

Das könnte Sie auch interessieren

DIN Formate einfach erklärt
An dieser Stelle erklären wir Ihnen die Formate der Vorzugsreihe DIN A, die in der DIN-Norm 476 festgelegt wurde, außerdem finden Sie hier eine übersichtliche…
blog_nachhaltiges-hosting-imagebild
Nachhaltige Homepage und Webseiten?
Wie kann ein Internetauftritt nachhaltig sein oder besser gesagt nachhaltig werden? Diese Frage klingt merkwürdig, ist aber einfach zu beantworten. Jede Webseite beansprucht beim…
blog_rfid-karte-block-achtkubikmeter
Werbemittel RFID Karte Block
Ein innovatives Werbemittel mit bleibendem Eindruck + gutem Gefühl. Der RFID Card Blocker schützt Kunden und Bankkarten vor unberechtigten Zugriff. Dieses innovative Werbemittel gestalten…
Haben Sie noch Lücken bei der DSGVO?
Seit 25. Mai 2018 ist die DSGVO nun in Kraft. Sicher haben Sie viele Maßnahmen dafür bereits umgesetzt. Wenn Sie bei einzelnen Maßnahmen technische…