QR-Code

Ein QR-Code (engl. Abkürzung für „quick response) ist eine Art Strichcode. Er enthält schwarze und weiße Quadrate, die verschlüsselte Informationen binär darstellen.

Entwickelt wurde der QR-Code von der japanischen Firma Denso Wave für die Logistik des Toyota-Konzerns. Mit Hilfe des Codes wurden Baugruppen und Komponenten markiert, um diese später bei der Produktion richtig zusammenzusetzen.

QR-Codes werden z.B. in der Werbung auf Flyern, Broschüren oder Visitenkarten als Datenspeicher eingesetzt, um weiterführende Informationen, Web-Adressen oder Kontaktdaten zu vermitteln. Dabei wird der QR-Code mit Hilfe eines Smartphones/Tablets und einer App, die den QR-Code einscannt, durch einfaches Abfotografieren entschlüsselt.

Das könnte Sie auch interessieren

Messestand INSYS icom
Was tun wenn ein Messeauftritt ansteht und die kreativen Kapazitäten knapp werden? Das Team von achtkubikmeter stelle kurzfristig Manpower zur Verfügung und realisierte innerhalb…
Wann ist ein Typo3 Update notwendig?
Die wichtigste Frage vor einem geplanten Typo3 Update ist, was die neue Version mit sich bringt. Denn nicht jede Version muss eingespielt werden. Sinnvoll…
DIN Formate einfach erklärt
An dieser Stelle erklären wir Ihnen die Formate der Vorzugsreihe DIN A, die in der DIN-Norm 476 festgelegt wurde, außerdem finden Sie hier eine übersichtliche…
Haben Sie noch Lücken bei der DSGVO?
Seit 25. Mai 2018 ist die DSGVO nun in Kraft. Sicher haben Sie viele Maßnahmen dafür bereits umgesetzt. Wenn Sie bei einzelnen Maßnahmen technische…