JPEG

Dateiformat für Bilder welches extreme (verlustbehaftete) Komprimierungen mit kleinen Dateigrößen erlaubt. Ein gebräuchliches Format für über das Internet versandte Grafikdateien. Enthält nur Bitmap-Informationen. Unterstützt die Farbmodelle für Graustufen, RGB und CMYK.

Zu beachten bei JPEG-Bildern: Mit jedem Speichervorgang wird die Datei erneut (destruktiv) komprimiert! Wer seine Bilder also langfristig in guter Qualität erhalten will, sollte beim bearbeiten ein anderes, non-destruktives Dateiformat wählen und nur die endgültige, fertig bearbeitete Version als JPEG abspeichern.

Das könnte Sie auch interessieren

DIN Formate einfach erklärt
An dieser Stelle erklären wir Ihnen die Formate der Vorzugsreihe DIN A, die in der DIN-Norm 476 festgelegt wurde, außerdem finden Sie hier eine übersichtliche…
Aktuelles Plant-for-the-planet Testimonial
Wir unterstützen Plant-for-the-Planet
Das Corona Virus bestimmt seit einem knappen Jahr unseren Alltag und beeinflusst unser Leben je nach Situation mehr oder weniger stark. Gerade in dieser…
Aktuelles Spot-EV Regensburg Detail Skateboard
spot e.V. Regensburg
Nach über sechs Jahren intensiver Hallensuche, hat der „spot e.V. Regensburg“ 2016 ein Dach über dem Kopf gefunden. Seitdem befindet sich in einer alten…
Menü