Abstandshonorar

Das Abstandshonorar dient der Agentur zur Abgeltung von Vorleistungen für eine Konzeptpräsentation. Entscheidet sich der Auftraggeber nach der Präsentation nicht zur Beauftragung, kommt das vereinbarte Abstandshonorar zum Tragen.

Durch Bezahlung dieses Honorars erlangt der Auftraggeber aber keinerlei Nutzungsrechte für die präsentierten Inhalte und Ideen. Zertifizierte Agenturen ist die unentgeltliche Konzeptpräsentation untersagt, weshalb die Höhe des Abstandshonorars unbedingt vor Beauftragung zu einer Präsentation geklärt werden sollte!

Das könnte Sie auch interessieren

blog-europawahl-thmb
Du entscheidest – Europawahl
Basierend auf diesem Motto entwickelten wir mit dem Europa-Arbeitskreis des Stadtjugendring Regensburg eine Motivationskampagen für Erstwähler zur Europawahl am 26. Mai 2019. Nach über…
Praktikum in einer Werbeagentur?
Du hast Interesse an einem Praktikum in einer Werbeagentur in Regensburg? Dann bist du hier richtig, wenn du für min. drei Monate bei uns…
DIN Formate einfach erklärt
An dieser Stelle erklären wir Ihnen die Formate der Vorzugsreihe DIN A, die in der DIN-Norm 476 festgelegt wurde, außerdem finden Sie hier eine übersichtliche…
Sicherheit geht vor
WordPress Hosting von 8m3 aus Regensburg. Websites oder Internetpräsenzen von Vereinen haben das Ziel Informationen über das Vereinsleben, Veranstaltungen und Projekte an Interessierte zu…
Menü