Keyworddichte

Texte auf Websites werden zur Suchmaschinenoptimierung gezielt mit Keywords ausgestattet. So signalisieren Websites Google und Co, für welche Suchanfragen eine Suchmaschine die Seite ausgeben soll. Die Keyworddichte eines Textes zeigt dabei, wie häufig ein Keyword im Verhältnis zu den restlichen Wörtern in einem Text vorkommt. In der Regel geschieht dies in Prozentangaben, gelegentlich jedoch wird die Keyword Density auch in der tastsächlichen Wortanzahl, bzw. einer Spanne zwischen minimaler und maximaler Anzahl der Schlüsselwörter definiert.

Jeden Tag geben Nutzer Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google ein. Eine Seite, die ein Keyword passend einsetzt, hat dabei bessere Chancen auf einem guten Rankingplatz zu erscheinen. Lange Zeit galt eine fixe Keyworddichte daher als wichtiger Rankingfaktor im Wettkampf um die besten Plätze in den Suchergebnissen. Inzwischen gehen die meisten Experten jedoch davon aus, dass sich die Berechnung der richtigen Anzahl von Keywords als Rankingfaktor komplexer gestaltet als durch eine bloße Prozentangabe des richtigen Wortes. Trotzdem sollte die Häufigkeit eines Keywords sinnvoll gewählt und definiert werden, um Keyword-Stuffing oder auch eine Unterrepräsentation des Begriffs zu vermeiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Messestand INSYS icom
Was tun wenn ein Messeauftritt ansteht und die kreativen Kapazitäten knapp werden? Das Team von achtkubikmeter stelle kurzfristig Manpower zur Verfügung und realisierte innerhalb…
FFP2-Masken aus Deutschland
Wir machen uns Stark für die Gesundheit! Auf www.baymasad.de können ab sofort CE zertifizierte FFP2-Masken, 100% Made in Germany gekauft werden. Alle für die…
Thema WordPress: Das bekommen Sie bei uns
Heute sind fast alle mobilen Endgeräte Smartphones und bieten ihren Besitzern an jedem Ort Zugang zum Internet. Gut 50% der Internetzugriffe erfolgen mittlerweilen über…
Menü